Aktuelle Nachrichten

07.01.2020

TV-Tipp: Prof. Dr. Andreas Michalsen zu Gast im Mittagsmagazin

Am Mittwoch, den 8. Januar, ist Prof. Dr. Andreas Michalsen zu Gast im ZDF-Mittagsmagazin und beantwortet Fragen zu gesunder Ernährung.
Immanuel Krankenhaus Berlin - Naturheilkunde - Nachrichten - TV-Tipp - Prof. Dr. Andreas Michalsen zu Gast im Mittagsmagazin

Eine ausgewogene Ernährung ist ein wichtiger Bestandteil für ein gesundes Leben. Dabei spielt auch die Art der Lebensmittel, die wir zu uns nehmen eine wichtige Rolle. 

Prof. Dr. med. Andreas Michalsen, Chefarzt der Abteilung Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin, dessen zweites Buch mit dem Titel „Mit Ernährung heilen” Anfang des vergangenen Jahres erschien, ist am Mittwoch, den 8. Januar, Studiogast in der Sendung „Mittagsmagazin" im ZDF. Dort beantwortet er Fragen zum Thema Ernährung und Fasten.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Ansprechpartner

  • Dr.
    Jenny Jörgensen
    Kommunikationsmanagerin Presse in der Immanuel Albertinen Diakonie

    Immanuel Albertinen Diakonie
    Am Kleinen Wannsee 5A
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-843
    F 030 80505-847
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 27 Juni 2020
    Einführungskochkurs 3 "Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach"
    mehr
  • 27 Juni 2020
    Aufbaukochkurs „Abnehmen leicht gemacht"
    mehr
  • 31 August 2020
    Vorbereitungsabend zur Fastenwoche: Fasten, Bewegen, Entdecken Woche A
    mehr

Weitere Termine

  • Das Immanuel Krankenhaus Berlin ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin.

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite technisch notwendige Cookies, sowie ein Tracking-Tool für die Webstatistik, welches die Nutzung unserer Webseite anonymisiert aufzeichnet und auswertet. Wir zeigen eingebettete Youtube-Videos an, die im erweiterten Datenschutzmodus abgespielt werden. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies und das Tracking-Tool deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK