Aktuelle Nachrichten

Immanuel Krankenhaus Berlin - Seelsorge-  Nachrichten - Menschen helfen, ein gutes Leben zu führen - Seelsorgerin Pastorin Marion Wunderlich 24.01.2022

Menschen helfen, ein gutes Leben zu führen

Pastorin Marion Wunderlich ist neue Seelsorgerin im Immanuel Krankenhaus Berlin. Ein biblischer Gedanke und eine außergewöhnliche Lebenserfahrung prägen ihre Arbeit besonders.mehr

 
Immanuel Albertinen Diakonie - Nachrichten - Über Unkraut und Weizen - Gedanken zum Jahreswechsel - Neujahr 01.01.2022

Über Unkraut und Weizen - Gedanken zum Jahreswechsel

Nun ist es da, das neue Jahr. Doch mal ehrlich, hat uns nicht noch das „alte“ mit all seinen Wunden fest im Griff? Corona und Flut, Ängste, Sorgen, Verluste und Zerstörungen sind mit dem Jahreswechsel nicht verschwunden. Sie...mehr

 
Immanuel Albertinen Diakonie - Nachrichten - Gedanken zu Weihnachten 24.12.2021

Gedanken zu Weihnachten

Weihnachten ist für viele ein glänzendes Fest: Geschenke, leckeres Essen, ein schickes Outfit. Doch Leben und Arbeiten, Kranksein und Not gehen weiter. Damit sind wir näher an der eigentlichen Weihnachtsgeschichte, als wir...mehr

 
30.11.2021

Advent, Advent: Unser Adventskalender geht wieder online

Haben wir nicht gerade in diesen Zeiten etwas Hoffnung nötig? Die Adventszeit steht ganz besonders dafür und darum in diesem Jahr im Mittelpunkt unseres Online-Adventskalenders. 24 Türchen – 24 hoffnungsfrohe Überraschungen.mehr

 
Immanuel Albertinen Diakonie - Nachricht - Reformationstag - Martin Luther 31.10.2021

Gedanken zum Reformationsfest

Pastor Dr. Jürgen Bobrowski, ehemaliger Seelsorger auf dem Gesundheitscampus Hamburg-Volksdorf, schreibt in seinem Beitrag über Martin Luthers Suche nach Seligkeit und die Bedeutung seiner Bibelübersetzung.mehr

 
Immanuel Albertinen Diakonie - Wie lernt man Seelsorge - Erstmalig Kurs für Klinische Seelsorgeausbildung 05.10.2021

Wie lernt man Seelsorge?

Im ersten Kurs für Klinische Seelsorgeausbildung (KSA) wurde den Kursteilnehmenden Seelsorge praxisbezogen und fallorientiert vermittelt.mehr

 
Immanuel Albertinen Diakonie | Werkstück Raumgestaltung & Versorgungstechnik GmbH | Nachrichten | Vorsicht! Frisch gestrichen   ̶   Was unsere Handwerker täglich leisten | Tag des Handwerks 18.09.2021

Vorsicht! Frisch gestrichen — Was unsere Handwerker täglich leisten

Der 18. September ist Tag des Handwerks. Grund genug, einen Dank an unsere Mitarbeitenden aus dem Bauhandwerk und der Haustechnik zu richten und einmal zu schauen, was sie tagtäglich in unseren Einrichtungen ausführen.mehr

 
Immanuel Krankenhaus Berlin | Naturheilkunde | Kann Essen gesund machen | Ernährung | Chronische Erkrankungen | Fasten | Diät | Waldbaden | Prof. Dr. Andreas Michalsen | SWR Planet Wissen 03.06.2021

Video-Tipp: Wie Ernährung unsere Gesundheit beeinflusst

In der Sendung „Planet Wissen“ geht es um die heilende Wirkung von Ernährung. Prof. Dr. Andreas Michalsen klärt darüber auf, welche Rolle gesunde Ernährung für die Gesundheit spielt.mehr

 
Immanuel Albertinen Diakonie | Immanuel Klinik Rüdersdorf | Diakonie Hospiz Woltersdorf | Pfingsten |  Pfingstgruß | Heiliger Geist | Wunder | Begegnung | Verständigung | Vera Kolbe Seelsorgerin 21.05.2021

Pfingsten - ein Wunder der Verständigung und Begegnung

Vera Kolbe, Seelsorgerin im Diakonie Hospiz Woltersdorf und in der Immanuel Klinik Rüdersdorf, beschreibt in ihrem Pfingstgruß das Wunder von Pfingsten.mehr

 
Immanuel Albertinen Diakonie | Nachrichten | 12. Mai | Internationaler Tag der Pflegenden | Pflegekräfte | Dank 11.05.2021

12. Mai - Internationaler Tag der Pflegenden

Der 12. Mai ist Internationaler Tag der Pflegenden. Die Immanuel Albertinen Diakonie dankt ihren Pflegekräften von Herzen für das, was sie tagtäglich in den Einrichtungen leisten.mehr

 
Anzeige der Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 27
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Ansprechpartner

  • Dr.
    Jenny Jörgensen
    Kommunikationsmanagerin Presse in der Immanuel Albertinen Diakonie

    Immanuel Diakonie
    Am Kleinen Wannsee 5A
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-843
    F 030 80505-847
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Direkt-Links