Nachrichten-Archiv

07.06.2018

Immanuel Diakonie und Albertinen-Diakoniewerk wollen fusionieren

Zum 1. Januar 2019 soll die Immanuel Albertinen Diakonie an den Start gehen. Der freikirchliche Diakoniekonzern hat dann 6.700 Beschäftigte.mehr

 
07.06.2018

Ein neuer Diakoniekonzern entsteht

Zum 1. Januar 2019 soll die Immanuel Albertinen Diakonie an den Start gehen. Der freikirchliche Diakoniekonzern hat dann 6.700 Beschäftigte.mehr

 
30.05.2018

Dem Leben zuliebe nachhaltig handeln in Krankenhäusern und der Pflege

Die Immanuel Diakonie beteiligt sich an den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit vom 30. Mai bis 5. Juni. Nachhaltiges Handeln ist für das Ernährungs- und Dienstleistungsmanagement ein ganzjähriges Anliegen.mehr

 
Vorbereiten in der Hygieneschleuse: Schwester Franziska Weber (links) führt einen Teil der Reisegruppe aus den USA in den OP. 12.05.2018

Besuch aus Amerika

Studierende der Pflege, Physiotherapie und Radiologie aus Omaha, Nebraska, besuchten in der Woche des Internationalen Tags der Pflege das Immanuel Krankenhaus Berlin, um mehr über das deutsche Gesundheitssystem zu erfahren.mehr

 
Tag der Hand: Nach einer Operation am Daumen kann eine Rhizarthrose-Patientin wieder ohne Schmerzen Harfe spielen. 28.02.2018

Rhizarthrose: Wenn der Daumen nicht mehr mitspielt

Kathy Andrews kann nach einer Operation am Daumen wieder ihre Instrumente spielen und sticken. Chefarzt Dr. Berndsen setzte ihr im Immanuel Krankenhaus Berlin eine körpereigene Prothese ins Daumensattelgelenk. mehr

 
Tag der Hand - Nach einer Operation am Daumen im Immanuel Krankenhaus Berlin kann eine Rhizarthrosepatientin wieder ohne Schmerzen sticken - Bei Beschwerden sollte man zum Handchirurgen gehen 28.02.2018

Tag der Hand am 1. März: Finden Sie sich nicht mit Schmerzen ab!

Handchirurgen können bei schmerzenden, steifen oder verformten Händen helfen. Die Chefärzte der Abteilung Obere Extremität, Hand- und Mikrochirurgie am Immanuel Krankenhaus Berlin empfehlen, sich frühzeitig untersuchen zu lassen.mehr

 
01.02.2018

Skidaumen und Co.: Handchirurgen mahnen zur Vorsicht auf der Piste

Behandlung häufiger Wintersportverletzungen am Immanuel Krankenhaus Berlin.mehr

 
01.02.2018

Vorsicht auf der Piste: Skisaison ist Verletzungssaison

Die Handchirurgen am Immanuel Krankenhaus Berlin klären über Unfälle beim Ski- und Snowboardfahren auf. Skidaumen und geschädigte Wachstumsfugen gehören zu den häufigen Verletzungen.mehr

 
23.01.2018

Handchirurgie: Tag der Handschrift am 23. Januar 2018

Wieder schön schreiben mithilfe der Handchirurgie: Die Handexperten am Immanuel Krankenhaus Berlin geben Aufschluss über Erkrankungen, die die Handschrift beeinträchtigen und was dagegen getan werden kann. mehr

 
23.01.2018

Tag der Handschrift: Wieder schön schreiben mithilfe der Handchirurgie

Zum Tag der Handschrift am 23. Januar erklären die Handexperten am Immanuel Krankenhaus Berlin, wie sie Erkrankungen der Hände wie Arthrose und Karpaltunnelsyndrom erfolgreich behandeln können.mehr

 
Anzeige der Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 61
 
 
 
Alle Informationen zum Thema
  • Das Immanuel Krankenhaus Berlin ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin.

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite technisch notwendige Cookies, sowie ein Tracking-Tool für die Webstatistik, welches die Nutzung unserer Webseite anonymisiert aufzeichnet und auswertet. Wir zeigen eingebettete Youtube-Videos an, die im erweiterten Datenschutzmodus abgespielt werden. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies und das Tracking-Tool deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK