Aktuelle Nachrichten

10.03.2020

Rosen zum Internationalen Frauentag

Das Immanuel Seniorenzentrum Elstal feierte den 8. März mit einem Frauentagscafé und Rosen für alle Damen.
Betreuungsassistent Matthias Burmeister überreicht eine Rose an eine Bewohnerin | Immanuel Seniorenzentrum Elstal

Betreuungsassistent Matthias Burmeister überreicht Rosen an Bewohnerinnen | Immanuel Seniorenzentrum Elstal

Sektfrühstück zum Frauentag| Immanuel Seniorenzentrum Elstal

Mit einem kleinen Frauentagscafé würdigte das Immanuel Seniorenzentrum Elstal am 8. März die Frauen in der Einrichtung. Alle Bewohnerinnen und weiblichen Tagesgäste waren eingeladen, im Speisesaal im Erdgeschoss an liebevoll gedeckten Tische Platz zu nehmen und sich mit einem Glas Sekt und frisch gebackenen Waffeln mit Eis, Apfelmus und Sahne am Internationalen Frauentag verwöhnen zu lassen. Jeder wurde eine Rose überreicht.

„Die Frauen haben die gesellige Runde sehr genossen und sich bei flotter und schwungvoller Musik angeregt unterhalten“, berichtet Lisa Kratzke, Leitung Betreuung und Ergotherapeutin.

Nach der kleinen Feierlichkeit suchte sie gemeinsam mit Betreuungsassistent Matthias Burmeister alle anderen Bewohnerinnen im Haus persönlich auf, um jeder eine Rose zu schenken. „Die Damen haben sich sichtlich über die Blumen und die Aufmerksamkeit zum Internationalen Frauentag gefreut“, sagt Lisa Kratzke.

Erst vor zwei Wochen feierte das Immanuel Seniorenzentrum Fasching mit Bewohnern, Bewohnerinnen, Tagesgästen und Mitarbeitenden. Die nächsten gemeinschaftlichen Feiern sind in Planung.

Mehr Informationen über die Tagespflege und das Immanuel Seniorenzentrum Elstal finden Sie unter https://elstal.immanuel.de/

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Ansprechpartner

  • Dr.
    Jenny Jörgensen
    Kommunikationsmanagerin Presse in der Immanuel Albertinen Diakonie

    Immanuel Albertinen Diakonie
    Am Kleinen Wannsee 5A
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-843
    F 030 80505-847
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Direkt-Links