Aktuelle Nachrichten

02.10.2018

Hör-Tipp: Den Körper stimulieren, nicht überanstrengen

Am 7. Oktober 2018 wird ein Hörbeitrag "Mit Wasser und Bewegung fit" bei Deutschlandfunk Kultur wiederholt. Darin spricht Prof. Dr. med. Andreas Michalsen über die Wirkung der Kneipp-Therapie und deren ganzheitliches Prinzip.
Immanuel Klinik Berlin | Naturheilkunde| Beine eines Patienten werden mit Wasser aus Schlauch behandelt

Prof. Dr. med. Andreas Michalsen, Chefarzt der Abteilung für Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin, erklärt im Interview, was unter der Reiz-Reaktions-Therapie zu verstehen ist, wie diese wirkt und welche Bestandteile noch zu der Kneipp-Therapie zählen.

Zudem erfahren Sie, warum er die Krankenkassen kritisiert und sich für flächendeckende Angebote von Kneipp-Anwendungen in Kindertagesstätten und Schulen ausspricht. Neben Andreas Michalsen werden weitere Personen und Einrichtungen vorgestellt. Wie ein Tag in einer Kneipp-Kita verläuft, welche Übungen die Kursteilnehmer im Berliner Kneipp-Verein praktizieren und welche Wirkungen bei einem Reha-Sportkurs erzielt werden, erfahren Sie im Hörbeitrag.

Der ausführliche Beitrag der Sendereihe "Nachspiel" läuft am 7. Oktober von 18:05 bis 18:30 Uhr bei Deutschlandfunk Kultur.

 

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Gefahr für Klappen und Körper

  • 10. November 2018
    26. Tag des Herzzentrums mehr

Naturheilkunde

Rheumatologie

Termine

  • 24 Oktober 2018
    Gesunde Ernährung – was heißt das?
    mehr
  • 25 Oktober 2018
    „Ihre Rechte im Sozialsystem“ - Information über Schwerbehinderung, Teilhabe und Rehabilitation
    mehr
  • 25 Oktober 2018
    Stille Stunde
    mehr

Weitere Termine

  • Das Immanuel Krankenhaus Berlin ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin.

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK