„Wir bewegen Sie!“ – Unterstützen Sie unser neues Therapiebad

Nach 15-monatiger Sanierung wurde das vollständig sanierte Therapiebad im Oktober wieder in Betrieb genommen. Für unsere stationären Patientinnen und Patienten mit rheumatischen und anderen chronischen Erkrankungen können wir die wichtigen physiotherapeutischen Angebote im Bewegungsbecken nun wieder anbieten.

Die Bewegung im warmen Wasser fördert die Entspannung der Muskulatur und die Bewegung der Gelenke ohne Belastung. Sie ermöglicht ein dosiertes und auf die individuellen Möglichkeiten abgestimmtes Muskeltraining mit Muskelaufbau. Zugleich lindert die Bewegung Schmerzen und fördert die Durchblutung.

»Die Therapie im Bewegungsbad besitzt eine besondere Bedeutung in der Rheumatologie und ist in der Rheumaklinik am Wannsee unersetzbar. Die Krankengymnastik im Bewegungsbad bietet als einzige Maßnahme die Möglichkeit, zentrale Therapieprinzipien miteinander zu kombinieren.«
(Prof. Dr. med. Andreas Krause, Chefarzt der Abteilung für Rheumatologie und Klinische Immunologie am Immanuel Krankenhaus Berlin)

Sanierungsfall nach einem Wasserschaden

Die Modernisierung des Therapiebades nach einem Wasserschaden war für uns eine ganz bewusste Entscheidung. So können wir unseren oft schmerzgeplagten und bewegungseingeschränkten Patientinnen und Patienten auch weiterhin optimale Behandlungsmöglichkeiten und ein breites Spektrum physiotherapeutischer Kurse anbieten. Wassergymnastische Therapieformen bilden dabei einen ganz wichtigen Baustein in den unterschiedlichen Komplextherapien der Rheumatologie und der Naturheilkunde.

Die Sanierungsmaßnahmen für das Therapiebad

 
Die Kosten

Wir haben in die Sanierung des Therapiebads insgesamt 1,4 Millionen Euro investiert. Neben Fördermitteln und weiteren externen Finanzierungen haben wir als gemeinnütziger Krankenhausbetreiber mit einem Betrag von rund 500.000 Euro aus Eigenmitteln zu den Baumaßnahmen beigetragen.

So können Sie uns unterstützen

Die Modernisierung des Therapiebads und damit die Aufrechterhaltung des Behandlungsangebots für Rheumapatienten war uns eine Herzensangelegenheit. Andere dringende Sanierungsvorhaben in unserem mittlerweile 30 Jahre alten Krankenhausgebäude müssen dafür vorerst zurückstehen.
Unterstützen Sie uns dabei, unseren Patientinnen und Patienten mit rheumatischen und anderen chronischen Krankheiten auch künftig eine optimale und individuell bedarfsgerechte Behandlung zu ermöglichen.

Spendenbescheinigungen

Die Immanuel-Krankenhaus GmbH ist gemeinnützig nach §52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1,3,7,9 AO und mildtätig nach §53 Abs. 1 Satz 1 AO. Eine Spendenbescheinigung erhalten Sie spätestens zu Beginn des auf die Spende folgenden Jahres.

 

Vielen Dank!

Wir freuen uns über Ihre Spende und danken Ihnen ganz herzlich für Ihre Mithilfe.

Ihre Roy J. Noack und Udo Schmidt

Geschäftsführer Immanuel Krankenhaus Berlin

 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Naturheilkunde

Rheumatologie

25. Tag des Herzzentrums

  • 11. November 2017
    Innovation aus Tradition, dem Leben zuliebe mehr

Termine

  • 17 Oktober 2017
    11. Ethiksymposium zum Thema „Altersgrenze in der Medizin. Machbarkeit, Sinn und ethische Verantwortung“
    mehr
  • 18 Oktober 2017
    Mit Mind-Body Medizin die Selbstheilungskräfte stärken - Das Konzept der Tagesklinik Naturheilkunde
    mehr
  • 19 Oktober 2017
    Stille Stunde
    mehr

Weitere Termine

  • Das Immanuel Krankenhaus Berlin ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin.

Direkt-Links