Seelsorge in Wannsee

Während des Krankenhausaufenthalts steht den Patientinnen und Patienten ebenso wie deren An- und Zugehörigen unser Seelsorger zur Verfügung.

Warum Seelsorge?

Ein Krankenhausaufenthalt kann für Sie als Patientin oder Patient eine herausfordernde Zeit sein. Sie sind herausgenommen aus vertrauten Lebensumständen, dem normalen Alltag und der gewohnten Umgebung. Vertraute Menschen fehlen. Sie hoffen auf Hilfe, auf Besserung und Heilung. Sie erfahren hoffentlich Linderung und neue Perspektiven durch medizinische Behandlungen. Möglicherweise nimmt die Behandlung aber nicht den gewünschten Verlauf, oder es treten unerwartete Komplikationen auf.

Wenn Sie sich in dieser Zeit Begleitung oder einen Gesprächspartner wünschen, bin ich gerne für Sie da. Bitten Sie einfach das Pflegepersonal, mich zu informieren! Oder Sie können mich auch direkt erreichen unter der Nummer: 030 – 8 05 05 277. Über das Haustelefon wählen Sie die -277. Mein Büro finden Sie auf der Ebene 0 Raum 01 bei der Funktionsdiagnostik.

Pastor Thorsten Graff
Krankenhausseelsorger

Was kann ich für Sie tun?

Ich bin gerne für Sie da, um
  • Zeit für Sie zu haben
  • mit Ihnen zu sprechen, zu zuhören, zu schweigen, zu danken oder zu klagen
  • mit Ihnen oder für Sie zu beten
  • Ihnen den Segen Gottes zu zusprechen
  • mit Ihnen Abendmahl zu feiern
  • mit Ihnen Gottesdienst zu feiern

Dies gilt unabhängig davon, wie Sie die Welt und das Leben sehen oder verstehen. Selbstverständlich unterliege ich der Schweigepflicht.

Gerne vermittle ich Ihnen auch den Kontakt zu einem Vertreter oder einer Vertreterin Ihrer Glaubensgemeinschaft.

Der Raum der Stille

Für Ihren persönlichen Rückzug sowie Gespräche und Gottesdienste steht Ihnen der „Raum der Stille“ zur Verfügung. Er befindet sich auf der Ebene 3 im Raum 901. Jeden Dienstag findet dort in der Regel von 17.30 – 18.00 Uhr ein kurzer Gottesdienst statt.

Regelmäßige Angebote am Standort Wannsee

  • Gottesdienst im Raum der Stille: jeden Dienstag, 17.30 Uhr
  • Gottesdienst in der Kirche am Immanuel Krankenhaus: jeden Sonntag, 10 Uhr

Ihre Seelsorger am Standort Wannsee

Pastor Thorsten Graff

Bisher hat Pastor Thorsten Graff Menschen in Kirchengemeinden, der kirchlichen Jugendverbandsarbeit und als Krankenhausseelsorger in den USA seelsorgerlich begleitet: Von Jung bis Alt; vom Lebensanfang bis zum Lebensende; in vielen schönen, aber auch den schwierigen Momenten. Darauf vorbereitet hat sich der ev. Theologe durch Zusatzausbildungen und ein Master-Studium in Seelsorge und Beratung in den USA. Jetzt ist Thorsten Graff Seelsorger im Immanuel Krankenhaus Berlin am Standort Wannsee. Außerdem ist er Supervisor und in der Fort- und Weiterbildung für das Diakoniewerk tätig.

»Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart. Der bedeutendste Mensch ist immer der, der dir gegenüber steht. Und das notwendigste Werk ist immer die Liebe.«
Meister Eckart
 

Heidrun Gutsche

Ehrenamtliche Seelsorgerin

 
 
 

Wie sind wir zu erreichen?

Bitten Sie einfach das Pflegepersonal, uns zu informieren! Oder Sie können uns auch direkt erreichen unter der Nummer: 030 – 80 505 -277. Über das Haustelefon wählen Sie die -277. Gerne können Sie uns auch eine Email schreiben.

Pastor Thorsten Graff

Krankenhausseelsorger
T: 030 - 8 05 05 – 277
t.graff@immanuel.de

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Ansprechpartner

  • Pastor Thorsten Graff
    Krankenhausseelsorger am Immanuel Krankenhaus Berlin

    Immanuel Krankenhaus Berlin
    Königstraße 63
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 8 05 05-277
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

  • Heidrun Gutsche
    Ehrenamtliche Seelsorgerin am Immanuel Krankenhaus Berlin

    Immanuel Krankenhaus Berlin
    Königstraße 63
    14109 Berlin-Wannsee
    vcard herunterladen

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK