Ernährungsberatung

Eine bewusste gesunde Ernährung dient der Erhaltung und Verbesserung Ihres Gesundheitszustandes und kann unterstützend auf die Therapie wirken. Daher bieten wir für stationäre Patientinnen und Patienten des Hauses eine ihre Therapie begleitende Ernährungsberatung an.

Das Ernährungsangebot bildet einen wichtigen Faktor für die Gesundheit der Patienten. Die vollwertige Ernährung ist dabei nicht nur begleitende Therapie, sondern dient auch der Prävention. Während Ihres Klinik-Aufenthaltes sollen Sie erfahren, dass eine Umstellung der Ernährung einen positiven Einfluss auf den Krankheitsverlauf nehmen kann. Sie werden bei Rheuma, Übergewicht, Fettstoffwechselstörungen, Diabetes, Gicht sowie bei anderen ernährungsbedingten Erkrankungen von uns beraten. Wir führen individuelle Ernährungsberatungen und Gruppenangebote für stationäre Patientinnen und Patienten des Immanuel Krankenhauses Berlin durch sowie eine Lehrküche für Patientinnen und Patienten der Tagesklinik.

Leider können wir keine Beratung für ambulante Patienten oder externe Interessenten anbieten. Sollten Sie Interesse an Kochkursen für Jedermann haben, empfehlen wir die Webseite der Ayurveda-Kochkurse der Abteilung Naturheilkunde

Ernährungsberatung für stationäre Patienten am Standort Wannsee

Standort Berlin-Wannsee

Immanuel Krankenhaus Berlin

Königstr. 63
14109 Berlin-Wannsee

T: 030 80505-0
F: 030 80505-288
berlin@immanuel.de

 

Ernährungsberatung für stationäre Patienten am Standort Buch

Standort Berlin-Buch

Immanuel Krankenhaus Berlin

Lindenberger Weg 19
13125 Berlin-Buch

T: 030 94792-0
F: 030 94792-550
berlin@immanuel.de

 

Nachrichten

03.06.2020

DRK bittet um Blutspende - bundesweit

Deutsches Rotes Kreuz | Mangel Blutkonserven |   | Aufruf Blutspende bundesweit |  Immanuel Albertinen Diakonie |  Spendetermine

Um den Mangel an Blutkonserven auszugleichen, bittet das Deutsche Rote Kreuz um bundesweite Blutspenden. Auch die Kliniken der Immanuel Albertinen Diakonie werden vom DRK versorgt.mehr

 
12.05.2020

Internationaler Tag der Pflegenden: Die Immanuel Albertinen Diakonie dankt ihren Pflegekräften

Die Pflege ist die größte Berufsgruppe der Immanuel Albertinen Diakonie. Zum Tag der Pflegenden am 12. Mai erzählen einige Pflegekräfte aus unterschiedlichen Standorten exemplarisch von ihrer Arbeit und ihren Wünschen. mehr

 
 
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite technisch notwendige Cookies, sowie ein Tracking-Tool für die Webstatistik, welches die Nutzung unserer Webseite anonymisiert aufzeichnet und auswertet. Wir zeigen eingebettete Youtube-Videos an, die im erweiterten Datenschutzmodus abgespielt werden. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies und das Tracking-Tool deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK