Ernährungsberatung

Eine bewusste gesunde Ernährung dient der Erhaltung und Verbesserung Ihres Gesundheitszustandes und kann unterstützend auf die Therapie wirken. Daher bieten wir für stationäre Patientinnen und Patienten des Hauses eine ihre Therapie begleitende Ernährungsberatung an.

Das Ernährungsangebot bildet einen wichtigen Faktor für die Gesundheit der Patienten. Die vollwertige Ernährung ist dabei nicht nur begleitende Therapie, sondern dient auch der Prävention. Während Ihres Klinik-Aufenthaltes sollen Sie erfahren, dass eine Umstellung der Ernährung einen positiven Einfluss auf den Krankheitsverlauf nehmen kann. Sie werden bei Rheuma, Übergewicht, Fettstoffwechselstörungen, Diabetes, Gicht sowie bei anderen ernährungsbedingten Erkrankungen von uns beraten. Wir führen individuelle Ernährungsberatungen und Gruppenangebote für stationäre Patientinnen und Patienten des Immanuel Krankenhauses Berlin durch sowie eine Lehrküche für Patientinnen und Patienten der Tagesklinik.

Leider können wir keine Beratung für ambulante Patienten oder externe Interessenten anbieten. Sollten Sie Interesse an Kochkursen für Jedermann haben, empfehlen wir die Webseite der Ayurveda-Kochkurse der Abteilung Naturheilkunde

Ernährungsberatung für stationäre Patienten am Standort Wannsee

Standort Berlin-Wannsee

Immanuel Krankenhaus Berlin

Königstr. 63
14109 Berlin-Wannsee

T: 030 80505-0
F: 030 80505-288
berlin@immanuel.de

 

Ernährungsberatung für stationäre Patienten am Standort Buch

Standort Berlin-Buch

Immanuel Krankenhaus Berlin

Lindenberger Weg 19
13125 Berlin-Buch

T: 030 94792-0
F: 030 94792-550
berlin@immanuel.de

 

Nachrichten

04.12.2021

Adventskalender: Türchen 4

Die kulinarische Weihnachtszeit muss nicht immer schwer und ungesund sein. Wie Sie aus Quinoa und frischem Gemüse eine leichte, vegane Alternative zaubern, die gesund und lecker ist, erfahren Sie hinter Türchen 4.mehr

 
Immanuel Krankenhaus Berlin - Naturheilkunde - Medizinische Wirkung von exotischen Gewürzen - Prof. Andreas Michalsen im Welt-Interview
03.12.2021

Lese-Tipp: Über die medizinische Wirkung von exotischen Gewürzen und Kräutern

Ob man mit Kurkuma, Kreuzkümmel und Zimt wirklich Blutzucker- und Cholesterinwerte senken oder Gelenkproblemen vorbeugen kann, erläutert Prof. Andreas Michalsen in einem Beitrag in der „WELT“.mehr

 
 
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Direkt-Links