Ambulante Behandlung

In unserer ambulanten Selbstzahler-Sprechstunde bieten wir Ihnen unter prophylaktischen oder diagnostischen Gesichtspunkten ärztliche Beratungen – unter Einbeziehung von Knochendichtemessung an.

Wir bieten die Vorstellung in unserer Osteologie – Ambulanz für Selbstzahler an. Pro Jahr werden hier über 3000 Patienten von uns behandelt. Es können sich Patienten mit unterschiedlichen Verläufen einer Osteoporose, mit Fragen der Therapieweiterführung, einer Diagnostikerfordernis und Fragen zur Schmerztherapie u.v.a. vorstellen.

Auch kommen oft Patienten mit selteneren osteologischen Krankheitsbildern in unsere Ambulanz. Bei Herrn Eckert (Sekretariat) können Sie weitere Informationen zum Ablauf und zu den Kosten erhalten. Frau Theel führt die Knochendichtemessungen seit Jahren mit hoher Präzision und Qualität durch.

Spezifische Leistungen der Ambulanz

  • Knochendichtemessung mittels DXA (Durchstrahlverfahren), Messungen an Lendenwirbelsäule, Hüfte, Unterarm und Ganzkörper
  • Gezielte Fachempfehlungen an den zuweisenden Arzt wie, Laboruntersuchungen mit spezifischen Knochenstoffwechseluntersuchungen zur Erfassung des Knochenumsatzes, eines Vitamin D-Mangels oder Hormonstörungen
  • Hinweise zur weiterführenden Diagnostik
  • Empfehlung zu einer stationären Aufnahme in unseren Bereich zur weiteren hochspezialisierten Diagnostik, ggf. mit Knochenprobeentnahme u./o. Knochenmarkausstrich
  • Sturzteste
  • Individuelle Festlegung des Knochenbruch-Risikos
  • Empfehlung einer individuell angepassten, leitliniengerechten, innovativen und wirtschaftlichen Therapie
  • Empfehlung zu Patientenschulungen zum Krankheitsbild, zur „knochengesunden Lebensweise“ inkl. Ernährung, zu körperlichen Trainingsmodellen für Muskelaufbau und Koordination, Physiotherapie,Sturzvermeidung und Entspannungstherapien

Anfahrt

Die Ambulanz befindet sich im Parkbereich des Krankenhauses in Haus 5D, Ebene 1 rechts.

Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, sollten Sie in eiligen Fällen die überweisende Praxis bitten, den ambulanten Vorstellungstermin oder im Bedarfsfall eine direkte stationäre Aufnahme zu vereinbaren.

 
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Rheumatologie

  • Stationäre, ambulante und tagesklinische Versorgung für alle verschleißbedingten und entzündlichen rheumatischen Erkrankungen des Bewegungsapparates.
    direkt zur Rheumatologie

Ansprechpartner

  • Dr. med.
    Katja Warnecke
    Leitende Oberärztin der Fachabteilung Innere Medizin, Rheumatologie, Klinische Immunologie und Osteologie

    Sekretariat
    Sibylle Bergemann
    Immanuel Krankenhaus Berlin Königstraße 63
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-622
    F 030 80505-630
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 21 Juni 2019
    Osteoporose – Einführung und Risikofaktoren
    mehr
  • 28 Juni 2019
    Osteoporose – Diagnose
    mehr

Weitere Termine

  • Das Immanuel Krankenhaus Berlin ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin.

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK