Krankheitsbilder der Hüfte

    Hüftgelenksarthrose

    Dies ist der Verschleiß des Hüftgelenks, insbesondere im hohen Alter. Dabei nutzt sich die Knorpeloberfläche von Hüftpfanne und Hüftkopf ab, so dass Knochen auf Knochen reiben kann. Dies schränkt die Beweglichkeit ein und führt zu Schmerzen vor allem unter Belastung und Innendrehung. mehr

    Schmerzhafte Hüft-Endoprothese

    Sehr selten kann es nach dem Einsatz eines künstlichen Hüftgelenkes zu Beschwerden im Bereich der Leiste und des Oberschenkelschaftes kommen. Hier gilt es aufmerksam nach den Ursachen zu forschen, wobei mechanische, infektiöse und funktionelle Problematiken in Betracht gezogen werden müssen. mehr

    Einklemmungssyndrom der Hüfte

    Beim so genannten Femoro-Acetabulären Impingement wird die Gelenklippe am Pfannenrand des Hüftgelenks eingeklemmt. Dadurch verursacht das Beugen der Hüfte oder die Drehung des Beines nach innen einschießende Leistenschmerzen. mehr

    Freie Gelenkkörper in der Hüfte

    Unter einem freien Gelenkkörper in der Hüfte versteht man einen frei beweglichen Körper, der meist aus Knorpel, Knochen oder Bindegewebe besteht. Dieser verursacht Hüftschmerzen meist im Bereich der Leiste vor allem beim Beugen und der Drehung nach innen. mehr

    Hüftfehlstellung

    Die sogenannte Hüftgelenksdysplasie bezeichnet angeborene oder erworbene Fehlstellungen der Achse des Oberschenkelknochens und Störungen bei der Knochenbildung der Hüftgelenkspfanne beim Neugeborenen. Dadurch wird der Hüftkopf nur unzureichend überdacht und im Extremfall kann sich die Hüfte ausgekugeln. mehr

    Knorpelschaden der Hüfte

    Die Knorpelschicht sorgt dafür, dass Oberschenkelknochen und Hüftgelenksknochen problemlos hin- und hergleiten und eine schmerzfreie Bewegung ermöglicht wird. Durch Überbelastung, Erkrankungen oder Durchblutungsstörungen kann der Knorpel geschädigt werden. Dadurch kommt es zu Beschwerden und Schmerzen. mehr

    Risse der Hüftgelenkslippe

    Dies wird auch als Labrumläsion bezeichnet. Der vordere, obere und hintere Rand der knöchernen Hüftgelenkspfanne wird von einem Ring aus Fasergewebe umschlossen, der sogenannten Hüftgelenkslippe. Durch unterschiedliche Ursachen kann diese einreißen und dann zu Schmerzen beim Beugen oder der Einwärtsdrehung des Oberschenkels führen. mehr

 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Ansprechpartner

  • Dr. med. Peter Naatz
    Chefarzt der Abteilung für Untere Extremität, Endoprothetik, Fuß- und Wirbelsäulenchirurgie am Immanuel Krankenhaus Berlin

    Chefarzt-Sekretariat
    Annegret Randow
    Immanuel Krankenhaus Berlin Königstraße 63
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-282
    F 030 80505-285
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 06 Oktober 2017
    Fasten für Gesunde im Alltag
    mehr
  • 11 November 2017
    25. Tag des Herzzentrums – ein besonderes Jubiläum
    mehr

Weitere Termine

  • Das Immanuel Krankenhaus Berlin ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin.

Direkt-Links