Untere Extremität, Endoprothetik, Fuß- und Wirbelsäulenchirurgie

Die Abteilung Untere Extremität, Endoprothetik, Fuß- und Wirbelsäulenchirurgie gehört zur Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie. Unter der Leitung des Chefarztes Peter Naatz behandeln wir eine Vielzahl von Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Ein Schwerpunkt liegt hierbei auf der Rheumaorthopädischen Chirurgie.

Liebe Patientinnen und Patienten,

 

Fuß-Chirurgie


Unsere Abteilung behandelt Verletzungen und Erkrankungen im Bereich des Fußes wie zum Beispiel Versteifungsoperationen, Sehnenrekonstruktionen oder Rekonstruktion des Vor-, Mittel- und Rückfußes.

mehr
 

Sprunggelenks-Chirurgie


Unsere Abteilung behandelt Verletzungen und Erkrankungen im Bereich des Sprunggelenks wie zum Beispiel Bandplastiken, Umstellungsosteotomien bzw. Achskorrekturen oder Entfernung der Gelenkbinnenhaut und freier Gelenkkörper.

mehr
 
 

Nachrichten

01.12.2017

Mit Immanuel durch den Advent

Immanuel Diakonie - Nachrichten - Adventskalender 2017

Endlich ist er da: Der Immanuel Adventskalender! Zwar gibt es keine Schokolade, dafür aber Seelenfutter, vieles zum Selbermachen und Ausprobieren und so einiges zum Schmunzeln. mehr

 
 
 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Ansprechpartner

  • Dr. med. Peter Naatz
    Chefarzt der Abteilung für Untere Extremität, Endoprothetik, Fuß- und Wirbelsäulenchirurgie am Immanuel Krankenhaus Berlin

    Chefarzt-Sekretariat
    Katja Stieler
    Immanuel Krankenhaus Berlin Königstraße 63
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-282
    F 030 80505-285
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 08 März 2018
    Rückenschmerzen
    mehr

Weitere Termine

  • Das Immanuel Krankenhaus Berlin ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin.

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis.
Mehr Informationen

OK