30. Bucher Rheumatage - Wissenschaftliches Symposium

14. Mai 2022 09:00 Uhr bis 13:30 Uhr

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in diesem Jahr finden die Bucher Rheumatage zum 30. Mal statt. Auch wenn uns die Pandemie derzeit noch voll im Griff hat, sind wir optimistisch, Sie im Mai wieder persönlich zu dieser rheumatologischen Fortbildungsveranstaltung mit aktuellen, spannenden Themen begrüßen zu können.

Natürlich haben wir neben dem attraktiven wissenschaftlichen Programm auch ein umfassendes
Hygienekonzept vorbereitet, um so die Sicherheit aller Teilnehmenden gewährleisten zu können. Voraussetzung für die Teilnahme ist – nach dem jetzigen Stand – eine vollständige Impfung.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig und verbindlich an. Die Teilnehmerzahl beim Sonographiekurs ist begrenzt. Das Symposium wird wieder in der großen Scheune des Stadtgutes stattfinden, die genug Platz für alle Interessierten bietet.

Gleichwohl sind wir verpflichtet, die Teilnehmerzahl zu kontrollieren und notfalls zu begrenzen.

Trotz dieser kleinen Einschränkungen hoffen wir auf eine nicht nur interessante, sondern auch unbeschwerte Veranstaltung mit intensiven Diskussionen und Gesprächen – es gibt bestimmt viel zu berichten.

Seien Sie herzlich eingeladen zu den Bucher Rheumatagen 2022. Wir freuen uns auf das Wiedersehen.
Bis dahin verbleiben wir mit herzlichen Grüßen,

Prof. Dr. med. Andreas Krause
Chefarzt

Prof. Dr. med. Wolfgang Schmidt
Leitender Oberarzt

Roy J. Noack
Geschäftsführer

Programm (Wissenschaftlicher Leiter: Prof. Dr. med. Andreas. Krause)

  • 09.00 Uhr Registrierung bei Kaffee und Gebäck
    Begrüßung, Roy J. Noack, Prof. Erika Gromnica-Ihle,
    Prof. Dr. Andreas Krause
  • 09.30 Uhr Früher ganz toll – heute out, Prof. Dr. Gerd Burmesterr
  • 10.00 Uhr Früher unklar – heute neues Krankheitsbild, Prof. Dr. Klaus Krüger
  • 10.30 Uhr Früharthritis – wer darf akut kommen?, Dr. Annett Voigt
  • 10.45 Uhr JIA – wie schafft man es im Erwachsenenalter?, Dr. Eva Seipelt
  • 11.00 Uhr Diskussion
  • 11.15 Uhr Pause
  • 11.45 Uhr Systemische Sklerose – behandelbar?, Dr. Aaron Juche
  • 12.00 Uhr Riesenzellarteriitis – Biopsie und Kortison?, Prof. Dr. Wolfgang Schmidt
  • 12.15 Uhr Patientin oder Patient – spielt dies eine Rolle?, Dr. Susanna Späthling-Mestekemper
  • 12.45 Uhr Zukunft und Digitalisierung – was erwartet uns?, Prof. Dr. Jutta Richter
  • 13.15 Uhr Abschlussdiskussion und Verabschiedung

Das Programm für Tag 1, Sonographie in der Rheumatologie am Freitag, 13. Mai finden Sie hier

Laden Sie hier den Veranstaltungsflyer als PDF-Datei herunter.

Referenten

Dr. Hans Bastian

Immanuel Krankenhaus Berlin

Prof. Dr. Gerd Burmester

Charité – Universitätsmedizin Berlin

Prof. Dr. Erika Gromnica-Ihle

Deutsche Rheumaliga

Dr. Aaron Juche

Immanuel Krankenhaus Berlin

Dipl. med. Elke Kiefer

Immanuel Krankenhaus Berlin

Prof. Dr. Andreas Krause

Immanuel Krankenhaus Berlin

Prof. Dr. Klaus Krüger

Praxiszentrum St. Bonifatius München

Roy J. Noack

Immanuel Krankenhaus Berlin

Prof. Dr. Jutta Richter

Universitätsklinikum Düsseldorf

Prof. Dr. Wolfgang Schmidt

Immanuel Krankenhaus Berlin

Dr. Eva Seipelt

Immanuel Krankenhaus Berlin

Dr. Susanna Späthling-Mestekemper

Rheumapraxis München

Dr. Annett Voigt

Immanuel Krankenhaus Berlin

Anmeldung für Symposium

Immanuel Krankenhaus Berlin, Standort Berlin-Buch

Nadin Herbst
Lindenberger Weg 19
Haus 201
13125 Berlin-Buch
T: 030 947 92 - 303
F: 030 947 92 - 550
nadin.herbst@immanuelalbertinen.de

Wir danken den folgenden Firmen für die freundliche Unterstützung:
  • AbbVie
  • Biogen
  • BMS
  • GSK
  • Hexal / Sandoz
  • Janssen
  • Lilly
  • Medac
  • MSD
  • Novartis
  • Pfizer
  • Chugai
  • UCB
  • Boehringer
  • Ingelheim
  • Galapagos
  • Takeda
  • Amgen
  • Celltrion
 

Informationen zur Veranstaltung

14. Mai 2022 09:00 Uhr bis 13:30 Uhr

 
Veranstaltungsort

Stadtgut Berlin-Buch
Alt-Buch 45-51
13125 Berlin

 
 
 
 
Alle Informationen zum Thema
  • Prof. Dr. med. Andreas Krause ist TOP-Mediziner 2022.

  • Dr. med. Michael Berndsen und Dr. med. Georg Garanin sind TOP-Mediziner 2022.

  • Das Immanuel Krankenhaus Berlin ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin.

Direkt-Links