Aktuelle Nachrichten

13.02.2019

TV-Tipp: Rheuma früh erkennen und behandeln

In der Sendung „rbb Praxis“ geht es am 13. Februar unter anderem um die Früherkennung und Behandlung von Rheuma. Als Experte ist Prof. Dr. med. Andreas Krause zu Gast im Studio.

Rheumatische Gelenkerkrankungen wie die rheumatoide Arthritis führen bei Betroffenen zu starken Schmerzen und Beeinträchtigungen. Vollständige Heilung ist bisher nicht möglich. Wenn die Krankheit jedoch früh erkannt wird, kann die Krankheitsaktivität fast vollständig unterdrückt werden. Ziel ist es, dass die entzündlichen Gelenkveränderungen nicht weiter fort schreiten.

Zu diesem Thema ist Prof. Dr. med. Andreas Krause, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Fachabteilung Innere Medizin, Rheumatologie, Klinische Immunologie und Osteologie am Immanuel Krankenhaus Berlin, am 13. Februar ab 20.15 als Experte zu Gast im Studio in der Sendung "rbb Praxis". Dort erfahren Sie, wie genau die Krankheit diagnostiziert werden kann und welche Therapien es gibt.

Sehen Sie die ganze Sendung am 13. Februar 2019 ab 20.15 Uhr im RBB

Mehr Informationen zur Abteilung Innere Medizin, Rheumatologie, Klinische Immunologie und Osteologie am Immanuel Krankenhaus Berlin

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Ansprechpartner

  • Dr.
    Jenny Jörgensen
    Kommunikationsmanagerin Presse der Immanuel Diakonie und aller ihrer Einrichtungen

    Immanuel Albertinen Diakonie
    Am Kleinen Wannsee 5A
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-843
    F 030 80505-847
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 25 September 2019
    Immanuel Patientenakademie Buch: Systemische Sklerose oder „Sklerodermie“
    mehr

Weitere Termine

  • Das Immanuel Krankenhaus Berlin ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin.

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK