Immanuel Krankenhaus Berlin - Abteilung Psychosomatischer Dienst - Header - Immanuel Park

Psychosomatischer und Psychologischer Dienst

Der Psychosomatische und Psychologische Dienst im Immanuel Krankenhaus Berlin umfasst die Bereiche Psychosomatischer Konsiliar- und Liaisondienst, Psychologischer Konsiliardienst, Psychosomatik, klinische Psychologie und Gesundheitspädagogik.

Psychosomatik und Psychologie im Krankenhaus

Viele anerkannte Studien weisen darauf hin, dass bei mindestens einem Drittel aller Krankenhauspatienten, die aufgrund einer körperlichen Krankheit aufgenommen werden, psychische Belastungen oder Erkrankungen bestehen, die häufig nicht erkannt und damit nicht angemessen berücksichtigt werden. Viele psychische Probleme werden auch durch eine körperliche Erkrankung, chronische Schmerzen und damit verbundenen Einschränkungen oder durch die notwendigen Behandlungsmaßnahmen ausgelöst.

Ein psychosomatischer und psychologischer Behandlungsansatz kann hier in enger Verbindung mit der somatischen Behandlung helfen, die genannten psychischen Faktoren in die Therapie einzubeziehen und zu berücksichtigen, was den Bewältigungs- und Heilungsprozess nachweislich fördert. Dieser Ansatz ist untrennbar mit einer ganzheitlichen Wahrnehmung und Behandlung der Patienten verbunden. Eine ganzheitliche Betreuung ist auch in den Patientenrechten der Immanuel Diakonie fest verankert.

Psychologischer Dienst


Das Aufgabenfeld des Psychologischen Konsiliardienst an den Standorten Wannsee und Buch umfasst die Mitbehandlung bei der Diagnostik, Psychotherapie und Beratung von Patienten, sowie die Beratung und Unterstützung des Behandlungsteams. mehr

 

Im Fokus

Video-Tipp

Richtig entspannen

"Leisure Sickness" - Dr. med. Christian Kessler erklärte im Gesundheitsmagazin "fit & gesund" am 24. Dezember 2014 mit welchen Entspannungstechniken sie sich vermeiden lässt. mehr