Aktuelle Nachrichten

21.06.2018

Ausgezeichnete Hochschulmedizin in Kliniken der Immanuel Diakonie

Focus zeichnet Prof. Dr. med. Andreas Krause, Chefarzt am Immanuel Krankenhaus Berlin, als TOP Mediziner 2018 für Rheumatologie aus. Die Focus-Ärzteliste führt den Ärztlichen Direktor als einen der besten Mediziner Deutschlands.
Immanuel Krankenhaus Berlin - Nachrichten - Rheumatologie - Focus TOP Mediziner - Prof. Dr. med. Andreas Krause

Focus-Siegel für die besten Mediziner Deutschlands.

Prof. Dr. med. Andreas Krause, Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin, Rheumatologie, Klinische Immunologie und Osteologie am Immanuel Krankenhaus Berlin. Foto: Immanuel Diakonie GmbH/Marco Urban

Prof. Dr. med. Andreas Krause, der Ärztliche Direktor und Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin, Rheumatologie, Klinische Immunologie und Osteologie am Immanuel Krankenhaus Berlin, ist mit dem Focus-Siegel „TOP Mediziner“ für Rheumatologie 2018 ausgezeichnet worden. Er gehört damit zu den besten Rheumatologen in Deutschland.

Prof. Dr. Krause ist seit 2002 Chefarzt und seit 2010 Ärztlicher Direktor seiner Abteilung an den Standorten Wannsee und Buch. Seit 1999 ist er außerordentlicher Professor an der Charité – Universitätsmedizin. Er ist unter anderem Vorstand des Verbands Rheumatologischer Akutkliniken und des Berufsverbands Deutscher Rheumatologen sowie Herausgeber der Zeitschrift „Arthritis und Rheuma“.

Die Magazine Focus und Focus-Gesundheit veröffentlichen seit mehr als 20 Jahren Ärztelisten der führenden Mediziner in Deutschland. Die besten Ärzte der Bundesrepublik werden in einer aufwendigen, unabhängigen Recherche Jahr für Jahr gesucht, und das Ergebnis in einer Ärzteliste veröffentlicht.

Das Rechercheinstitut

Die deutschlandweit führenden Mediziner ermittelt das unabhängige Rechercheinstitut Munich Inquire Media (MINQ) anhand aufwendiger Erhebungen. Das Institut zieht dafür zahlreiche Quellen heran, die unabhängig voneinander den herausragenden Ruf des Arztes bestätigen.

So wird ein Arzt zum TOP Mediziner

Ärztliche Kollegen, Publikationen, Zertifikate, Fallzahlen und unter bestimmten Bedingungen auch Patienten dienen als Quelle für die Qualität eines Mediziners. In allen Recherchebereichen muss ein Arzt bestimmte Mindestanforderungen erfüllen, um in einer Ärzteliste aufgeführt zu werden. Insbesondere die Einschätzung der Fachkompetenz durch andere Mediziner spielt eine große Rolle, hier sind überdurchschnittlich gute Ergebnisse erforderlich.

Wie viele Veröffentlichungen kann der nominierte Arzt in den letzten Jahren vorweisen? Ist er führend an der Entwicklung eines diagnostischen Verfahrens beteiligt? Welche Zertifizierungen liegen vor und wie hat sich der Arzt in seinem Fachbereich besonders hervorgetan? All das fließt ebenfalls in die Ergebnisse der Recherche nach den besten Ärzten in Deutschland mit ein.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Termine

  • 26 September 2018
    Immanuel Patientenakademie Buch: Gicht
    mehr
  • 26 September 2018
    Tag der offenen Tür im Diakonie-Hospiz Wannsee
    mehr
  • 26 September 2018
    Ayurvedische Therapien, Panchakarma
    mehr

Weitere Termine

  • Das Immanuel Krankenhaus Berlin ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin.

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK