Seelsorge in Wannsee

Die Zeit im Krankenhaus kann als eine schwierige empfunden werden, da Sie in Ihrer Situation der Erkrankung von Ihrem gewohnten Alltag und den Ihnen vertrauten Menschen getrennt sind. Zugleich bietet diese Zeit die Chance, eigene Fragen und Gedanken nachzugehen, über die man sonst eher nicht nachdenkt.

Die Krankenhausseelsorge und die Frauen und Männer des ehrenamtlichen Besuchsdienstes nehmen sich gern Zeit. Sie hören Ihnen zu, spüren gemeinsam mit Ihnen Ihren Fragen und Gedanken nach und sind für Sie da - unabhängig von Ihrer Konfession oder Ihrer weltanschaulichen Prägung. Die wöchentlichen Andachten im Krankenhaus und der Gottesdienst in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde auf dem Krankenhausgelände sind Orte, an denen Sie Verständnis, Trost und Unterstützung erleben können. Sie sind herzlich zu den Veranstaltungen und Andachten eingeladen.

Regelmäßige Angebote am Standort Wannsee

  • Mittagsgebet: jeden Mittwoch, 11.45 Uhr im Raum der Stille
  • Abendandacht: jeden Donnerstag, 19 Uhr, im Raum der Stille
  • Gottesdienst: jeden Sonntag, 10 Uhr, in der Kirche am Immanuel Krankenhaus

Ihr Seelsorger am Standort Wannsee

Heidrun Gutsche

Ehrenamtliche Seelsorgerin

 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Ansprechpartner

  • Heidrun Gutsche
    Ehrenamtliche Seelsorgerin am Immanuel Krankenhaus Berlin

    Immanuel Krankenhaus Berlin
    Königstraße 63
    14109 Berlin-Wannsee
    vcard herunterladen

Termine

  • 28 Mai 2018
    Lesung „So war das mit dem Zirkus“
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis.
Mehr Informationen

OK