Sprunggelenk

Je nach Erkrankung kommen bei der operativen Behandlung des Sprunggelenkes verschiedene Verfahren zum Einsatz. Das Spektrum reicht hier von minimal-invasiven Eingriffen bis zur Endoprothetik.

In der Sprunggelenkschirurgie bieten wir verschiedenste operative Therapien an. Einige von ihnen haben wir hier für Sie aufgelistet.

Sprunggelenk-Kompass

Erkrankungen, die wir behandeln

  •  Arthrose des oberen Sprunggelenks
    schliessen

    Arthrose des oberen Sprunggelenks

    Aufgrund seiner starken Beanspruchung im Alltag treten Arthrosen im oberen Sprunggelenk relativ häufig auf. Eine übermäßige Beweglichkeit sowie das Tragen inadäquater Schuhe können den Verlauf beschleunigen. mehr

    Arthrose des oberen Sprunggelenks

  •  Arthrose des unteren Sprunggelenks
    schliessen

    Arthrose des unteren Sprunggelenks

    Bei einer Arthrose des unteren Sprunggelenks treten Beschwerden als unspezifischer Ruhe- und Belastungsschmerz auf, der vor allem durch Gehen mit inadäquaten Schuhen auf unebenem Grund verstärkt wird. mehr

  •  Osteochondrale Läsionen und Osteochondrosis dissecans
    schliessen

    Osteochondrale Läsionen und Osteochondrosis dissecans

    Bei der Osteochondrosis dissecans kommt es zu einem fortschreitenden Absterben eines begrenzten Knochenbezirks mit einem sich möglicherweise anschließendem Knorpeldefekt und Heraustreten des Knochenfragments aus seinem Bett, was sich als freier Gelenkkörper äußern kann. mehr

Therapien, die wir anbieten

  •  Arthroskopie
    schliessen

    Arthroskopie des Sprunggelenks

    Arthroskopie des Sprunggelenks

    Arthroskopie des Sprunggelenks

    Eine Arthroskopie ist ein operativer Eingriff, der auch schlüssellochchirurgischer Eingriff genannt wird. Dabei wird eine spezielle Optik und ein spezielles Lichtleitersystem, mit dem der Chirurg im Gelenk diagnostizieren und behandeln kann, eingesetzt. Es handelt sich um einen minimal-invasiven Eingriff. mehr

  •  Sprunggelenksersatz
    schliessen

    Sprunggelenksersatz

    Pro Jahr gibt es geschätzt 10.000 neue Fälle von Arthrose im oberen Sprunggelenk (OSG). Bei ausgeprägter Arthrose im Sprunggelenk hat die Endoprothetik des OSG ihre Berechtigung und im letzten Jahrzehnt auch durch die Einführung neuer Dreikomponentenendoprothesen an Bedeutung gewonnen. mehr

  •  Knorpeltransplantation
    schliessen

    Knorpeltransplantation im Sprunggelenk

    Bei arthroskopisch nicht behandelbaren Erkrankungen ist die offene Gelenkrevision eine Option. Darunter zählen zum Beispiel eine offen durchzuführende Knorpel-Knochen-Transplantation, Umstellungsosteotomien oder weichteilrekonstruierende Eingriffe. mehr

  •  Versteifungsoperation
    schliessen

    Versteifungsoperation des Sprunggelenks

    Bei ausgeprägter Arthrose im Sprunggelenk hat die Versteifungsoperation ihre Berechtigung und hat sich gerade für jüngere Patienten, die die Arbeitsfähigkeit mit voller Belastung erhalten möchten, bewährt. Das Verfahren konkurriert mit der Sprunggelenksprothese. mehr

  •  Sprunggelenkdistraktion
    schliessen

    Sprunggelenkdistraktion

    Bei beginnender bis mittelgradiger Arthrose stehen im Regelfall konservative Maßnahmen wie medikamentöse Behandlung, Orthesen, Bandagen oder Schuhzurichtungen im Vordergrund. Wenn diese Maßnahmen die Symptome nicht mehr ausreichend beherrschen, ist ein mögliches Verfahren die Sprunggelenksdistraktion. mehr

 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Ansprechpartner

  • Dr. med. Peter Naatz
    Chefarzt der Abteilung für Untere Extremität, Endoprothetik, Fuß- und Wirbelsäulenchirurgie am Immanuel Krankenhaus Berlin

    Chefarzt-Sekretariat
    Katja Stieler
    Immanuel Krankenhaus Berlin Königstraße 63
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-282
    F 030 80505-285
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 14 Dezember 2017
    Wirbelsäulenchirurgie – Risiko oder Routine?
    mehr
  • 11 Januar 2018
    Abnutzung des Kniegelenks – was ist das beste Verfahren für mich?
    mehr
  • 08 Februar 2018
    Moderne Hüftgelenkschirurgie
    mehr

Weitere Termine

  • Das Immanuel Krankenhaus Berlin ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin.

Direkt-Links