Tendovaginitis de Quervain

Bei diesem Krankheitsbild handelt es sich um Einklemmungserscheinungen der Daumenstrecksehnen.

Was ist eine Tendovaginitis de Quervain?

Es sind Druck- und Bewegungsschmerzen über dem Griffelfortsatz der Speiche vorhanden. Diese können auch mit einer Schwellung einhergehen.

Zwei der drei Strecksehnen zum Daumen verlaufen im I. Strecksehnenfach, welches am speichenseitgen Handgelenk liegt. Hier kann es zu schmerzfhaften Reizzuständen kommnen. Ursache sind neben einem zusätzlich anlagebedingt vorhandenen Sehnenfach übermässige Belastungen, etwa häufige Bewegungen wie beim Gameboy spielen.

Diagnose und Therapiemöglichkeiten

Die Diagnose wird durch die Untersuchung gestellt. Typischerweise lassen sich Schmerzen durch ellenseitiges Abknicken des Handgelenkes bei gleichzeitig in der Faust gehaltenem Daumen provozieren (Finkelsteinzeichen).

Krankengymnastische Maßnahmen oder Ruhigstellung helfen wenig. Die ein- oder zweimalige Injektion in das I. Strecksehnenfach mit einem örtlichen Betäubungsmittel und einem kortisonartigen Präparat kann versucht werden. Bei anhaltenden Beschwerden wird im Rahmen eines ambulanten Eingriffs das Sehnenfach gespalten und entzündliches Gewebe wird enfernt. Eine Ruhigstellung ist nicht erforderlich.

 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Ansprechpartner

  • Chefärzte Dr. med.
    Michael Berndsen und Dr. med. Georg Garanin
    Chefärzte der Abteilung für Obere Extremität, Hand- und Mikrochirugie am Immanuel Krankenhaus Berlin

    Chefarzt-Sekretariat
    Kathrin Mund
    Immanuel Krankenhaus Berlin
    Königstraße 63
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-920
    F 030 80505-925
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 21 Dezember 2017
    Moderne Handchirurgie
    mehr
  • 18 Januar 2018
    Moderne Schulterchirurgie
    mehr
  • 06 Februar 2018
    Immanuel Patientenakademie Zehlendorf - Moderne Handchirurgie
    mehr

Weitere Termine

  • Das Immanuel Krankenhaus Berlin ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin.

Direkt-Links