Team Buch

Lernen Sie die Fachärzte und Pflegefachkräfte der Abteilung Innere Medizin, Rheumatologie und Klinische Immunologie am Standort Berlin-Buch kennen.

Prof. Dr. med. Andreas Krause

Ärztlicher Direktor und Chefarzt am Immanuel Krankenhaus Berlin, Abteilung Rheumatologie und Klinische Immunologie. Vorstand des Verbands Rheumatologischer Akutkliniken e. V. und Vorstand des Berufsverbands Deutscher Rheumatologen.

Prof. Dr. Andreas Krause arbeitet seit 2002 als Chefarzt im Immanuel Krankenhaus Berlin. Seine medizinische Laufbahn führte ihn nach dem Studium in Marburg über das Kreiskrankenhaus Siegen, die Medizinische Universitätsklinik Marburg, die Medizinische Klinik der Universität Erlangen zur Charité – Universitätsmedizin Berlin und schließlich zum Immanuel Krankenhaus. Prof. Krause ist Internist und Rheumatologe.

Er habilitierte 1993 im Fach Innere Medizin, wurde ein Jahr später zum Privatdozent und 1999 zum außerplanmäßigen Professor ernannt. Prof. Krause ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen auf dem Gebiet der klinischen Immunologie und Rheumatologie, speziell auf dem Gebiet der Infekt-assoziierten rheumatischen Erkrankungen und auch weiterhin wissenschaftlich tätig insbesondere im Bereich klinischer Studien. Er ist engagiert in der studentischen Ausbildung und der rheumatologischen ärztlichen Weiterbildung. mehr

 

Prof. Dr. med. Wolfgang Schmidt

Leitender Oberarzt am Standort Buch

Wolfgang Schmidt wurde in Berlin-Zehlendorf geboren und besuchte in Berlin Grundschule, Gymnasium und Universität. Für 10 Jahre war er im Krankenhaus Zehlendorf tätig und lernte dort das breite Spektrum der Inneren Medizin kennen, insbesondere die Notfallmedizin auf der Intensivstation, des Notarztwagen und in der Gastroenterologie. Seit 1993 ist er im Immanuel Krankenhaus Berlin am Standort Buch tätig. Schwerpunkt ist die Arbeit am Patienten. Spezialgebiete in der Rheumatologie sind Ultraschall, Vaskulitis, Polymyalgia rheumatica und Gicht. mehr

 

Dr. med. Eva Seipelt

Oberärztin am Standort Buch

Dr. med. Eva Seipelt ist seit 2010 Oberärztin an der Abteilung für Innere Medizin, Rheumatolgie und Immunologie am Immanuel Krankenhauses Berlin, Standort Buch. Sie schloss ihr Studium der Humanmedizin an der Humboldt Universität Berlin mit einer Diplomarbeit zum Thema "Bestimmung eines Normalwertes für Anti Candida Antikörper im Kindesalter" ab. Nach dem Staatsexamen begann sie zunächst eine Ausbildung in Kinderheilkunde und wechselte nach vier Monaten in die Innere Medizin/ Rheumatologie.

Auf zwei Jahre Forschungstätigkeit in der Abteilung für Rheumatologie des Universitätsklinikums Benjamin Franklin der Charite und am Deutschen Rheumaforschungszentrum, folgte 1995 die Facharztausbildung für Innere Medizin im Evangelisch Freikirchlichen Krankenhaus Rüdersdorf, die mit Erlangen der Facharztanerkennung 1998 abgeschlossen war. 2001 erwarb sie die Schwerpunktbezeichnung Rheumatologie und ist seit dem in der Abteilung für Innere Medizin, Rheumatolgie und Immunologie am Immanuel Krankenhaus Berlin tätig.

Zu ihren Tätigkeitsschwerpunkten zählt die Transition. Sie hält gemeinsame Sprechstunden mit den Kinderrheumatologen der Charite und des Helios Klinikums Berlin Buch für jugendliche Rheumapatienten ab, mit dem Ziel, den Übergang in die Erwachsenenmedizin zu erleichtern und zu verbessern.

 

Dr. med. Aaron Juche

Oberarzt am Standort Buch

Dr. med. Aaron Juche studierte 1983 bis 1989 an der Freien Universität Berlin Medizin. Anschließend war er als Assistenzarzt in der Thoraxchirurgie des Krankenhauses Zehlendorf und später bei einem niedergelassenen Chirurgen tätig. Seine internistische Weiterbildungszeit erfolgte von 1991 bis 1997 im DRK Krankenhaus Mark Brandenburg sowie im Krankenhaus Hedwigshöhe. Die darauffolgenden eineinhalb Jahre war er ärztlicher Mitarbeiter beim Institut für Arzneimittelinformation in Berlin. Von 1999 bis 2003 arbeitete er als Internist im Ida-Wolff-Geriatriezentrum in Berlin-Neukölln.

Die Weiterbildung zum Rheumatologen erfolgte im Johanniterkrankenhaus im Fläming Treuenbrietzen unter Herrn Professor Gräfenstein. Dort war Dr. med. Juche von 2003 bis 2011 tätig. Seit 2011 ist er als Rheumatologe im Immanuel Krankenhaus Berlin-Buch tätig, seit 2012 als Oberarzt und ärztlicher Leiter der Rheumaambulanz. Sein besonderes Interesse gilt der Ultraschalldiagnostik, der evidenzbasierten Medizin sowie der Behandlung von Patienten mit systemischer Sklerose. mehr

 

Dr. med. Annett Voigt

Oberärztin am Standort Buch

Frau Dr. med. Annett Voigt wurde 1974 in Altenburg geboren. Nach ihrem Studium in Jena hat sie 2001 als Ärztin im Praktikum im Immanuel Krankenhaus Berlin am Standort Buch ihre erste Arbeitsstelle angetreten. Im Dezember 2002 wurde sie dort Assistenzärztin. Sie promovierte 2005 an der Friedrich-Schiller Universität Jena und vollendete ihre internistische Ausbildung 2008 an der Immanuel Klinik Rüdersdorf. Im Sommer 2008 wurde sie Fachärztin für Innere Medizin. Im Anschluss an die Facharztprüfung wechselte sie wieder in das Immanuel Krankenhaus Berlin am Standort Buch. Frau Dr. med. Annett Voigt bestand 2009 ihre Subspezialisierungsprüfung im Fach Rheumatologie und ist seit 2011 Oberärztin auf der Station 2. Neben ihrer Tätigkeit als Oberärztin betreut sie die Patienten in der Ambulanz.

 

Doris Fehrmann

Chefarztsekretärin am Standort Buch
 

Christina Schulz

Leitende Pflegefachkraft der Ambulanz am Standort Buch, Medizinische Fachangestellte
 

Andrea Reeck

Leitende Pflegefachkraft der Funktionsabteilung am Standort Buch, Krankenschwester
 

Thomas Fricke

Bereichsleitung der Stationen 1 und 2 am Immanuel Krankenhaus Berlin Buch

Thomas Fricke beendete 1984 seine Ausbildung als Krankenpfleger und arbeitete bis 1990 im Diakonissenkrankenhaus in Dresden. In dieser Zeit absolvierte er die Fachausbildung und die Weiterbildung zur Stationsleitung. Von 1990 bis 2013 arbeitete er im Marienkrankenhaus in Kassel im Bereich der Chirurgie als Stellvertretung und Stationsleitung. Von 2001 – 2002 absolvierte Thomas Fricke eine Weiterbildung zum Qualitätsmanagementbeauftragten, diese Funktion übte er auch bis 2013 im Krankenhaus aus. Von 2005 bis 2011 war er als stellvertretender Pflegedirektor im Marienkrankenhaus tätig und übernahm danach den Bereich interne Fort- und Weiterbildung.

Um den wachsenden Anforderungen an die Pflege gerecht zu werden, absolvierte Thomas Fricke von 2007 bis 2009 ein Fernstudium, das er erfolgreich mit dem Abschluss „Certified Health Care Manager“ beendete. Nach seinem Umzug nach Berlin arbeitete Thomas Fricke im Evangelischen Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge als Pflegerische Abteilungsleitung. Im Oktober 2014 übernahm er im Immanuel Krankenhaus Berlin Buch die stellvertretende Pflegerische Leitung und seit 1. August 2015 ist er dort Pflegerische Leitung der Stationen 1 und 2.  

»Der wichtigste Moment in meinem Leben ist der gegenwärtige. Der wichtigste Mensch ist der, der mir gegenübersteht. Und die wichtigste Tat ist die Liebe!«
Meister Eckhart
 
 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

25. Tag des Herzzentrums

  • 11. November 2017
    Innovation aus Tradition, dem Leben zuliebe mehr

Ansprechpartner

  • Prof. Dr. med.
    Wolfgang Schmidt
    Leitender Oberarzt der Abteilung für Innere Medizin, Rheumatologie und Klinische Immunologie am Immanuel Krankenhaus Berlin Standort Buch

    Immanuel Krankenhaus Berlin
    Lindenberger Weg 19
    13125 Berlin-Buch
    T 030 94792-300
    F 030 94792-300
    vcard herunterladen

Termine

  • 26 Oktober 2017
    „Ihre Rechte im Sozialsystem“ - Information über Schwerbehinderung, Teilhabe und Rehabilitation
    mehr
  • 11 November 2017
    25. Tag des Herzzentrums – ein besonderes Jubiläum
    mehr

Weitere Termine

  • Das Immanuel Krankenhaus Berlin ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin.

Direkt-Links