Ergotherapie Wannsee

Die auch als "Beschäftigungs- und Arbeitstherapie" bezeichnete Behandlungsform dient dazu, Patienten schnellstmöglich in das Alltagsleben und den Beruf zu integrieren. Am Standort Wannsee liegt der Fokus auf der Ergotherapeutischen Handtherapie.

Ergotherapeutische Handtherapie

Die Handtherapie umfasst die Behandlung von Patienten mit angeborenen, traumatischen und degenerativen Erkrankungen der oberen Extremität und deren Auswirkungen. In der Handtherapie soll die funktionsgestörte Hand zum zielgerichteten, automatisierten und koordinierten Gebrauch, also zur möglichst ursprünglichen Funktion zurückgeführt werden.

Das Ziel der Handtherapie ist, dem Patienten frühere Beschäftigungen und Tätigkeiten weitestgehend zu ermöglichen, um seinen sozialen, häuslichen und beruflichen Anforderungen wieder gerecht zu werden.

Die Handtherapie besteht aus physiotherapeutischen und ergotherapeutischen Aspekten. Sie beinhaltet u.a. Schienenbehandlung, Desensibilisierung, aktive und passive Mobilisierung, physikalische Maßnahmen, den gezielten Aufbau von Funktion und Kraft und Selbsthilfetraining.

Orthesen, die die Ergotherapeuten z.B. für Rheumapatienten anfertigen, sind Lagerungshilfen aus niedrigthermoplastischen Kunststoffen. Eine exakte Indikationsstellung ist die Voraussetzung für eine sinnvolle Schienenbehandlung. Dazu gehört nicht nur das Herstellen der Orthese, sondern auch das Erlernen von neuen Bewegungen, die durch die Orthese wieder ermöglicht werden oder im Sinne der Therapie eingeschränkt werden können.

Solche statischen oder dynamischen Orthesen dienen zur Schmerzlinderung, Korrektur von leichten Fehlstellungen oder als Ruhe- bzw. Nachtlagerung. So werden Hand- und Fingergelenke in die gewünschte Position gebracht und eine Verbesserung der Funktion erreicht.

Standort Berlin-Wannsee

Immanuel Krankenhaus Berlin

Königstr. 63
14109 Berlin-Wannsee

T: 030 80505-0
F: 030 80505-288
berlin@immanuel.de

 
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Ansprechpartner

  • Anja Biebrach
    Ergotherapeutin am Immanuel Krankenhaus Berlin

    Immanuel Krankenhaus Berlin
    Königstraße 63
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-305
    F 030 80505-209
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 10 November 2018
    26. Tag des Herzzentrums – Gefahr für Klappen und Körper
    mehr

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK